ZWave-Review News Umschau

HEIMAN HS1WL Smart Überflutungssensor

Unsere Erfahrungen

(500er Z-Wave Chip - Z-Wave PLUS kompatibel)

Der Heiman Überflutungssensor meldet, wie der Name es schon sagt, Überflutungen zum Beispiel im Keller, der Waschküche oder im Bad.
Schnell kann durch einen Defekt oder Unaufmerksamkeit großer Schaden entstehen, der sich durch rechtzeitige Warnung vermeiden lässt.

Das Gerät wird mit zwei AAA Batterien betrieben (im Lieferumfang), die Lebensdauer wird mit einem Jahr angegeben. Beim Wechsel sollte man überlegen Lithium Batterien einzusetzen, damit erhöht sich die Betriebsbereitschaft erheblich.
Ein Batteriewechsel ist im montierten Zustand möglich, da nur die Rückwand mit dem Klebe-Pad fixiert wird.

4 Sterne
3 Sterne
5 Sterne
 
Heiman Überflutungssensor
 

Der Sensor selbst kann mit Hilfe des bereits vorhandenen 3M-Klebe-Pads an geeigneter Stelle montiert werden - im Idealfall nicht an der Metall-Wand der Waschmachine, sie würde das Signal abschwächen.
Der Sensor selbst befindet sich an einem ca. 1,15m langen Kabel, so dass die Position recht gut gewählt werden kann. Auch den Sensor kann man mit dem vorbereiteten Klebepad installieren - ca. 1mm Wasserhöhe reichen aus, um den Alarm auszulösen.
Zwei kleine spitze Metallstift-Paare erkennen den Wasserstand sicher.
Im Unterschied zu anderen Sensoren löst dieser Sensor keinen akustischen Alarm aus.

Einbinden des Sensors in das Z-Wave Netzwerk

Hinter der Rückwand verbirgt sich gut sichtbar ein kleiner Kontakt, dieser wird während des Include-Prozesses 3x kurz gedrückt (innerhalb 1,5 Sekunden) - es leuchtet eine grüne LED zur Bestätigung auf.

Der Include-Prozess, das Einbinden in das lokale Z-Wave Netzwerk, erfolgt problemlos.

Domoticz (Open Zwave)

Das Einbinden in Domoticz (Open Zwave basierend) erfolgt ohne Komplikationen.
Die notwendigen Konfigurationsdatei fehlte zwar noch (bei neuen Geräten ist das verständlicherweise oft so) - diese wurde von uns erstellt und wird Open Zwave zur Verfügung gestellt.
Es werden nach dem Einbinden einige Geräte erzeugt, für die Meldung der Überflutung braucht man nur den einen (ersten):

Heiman Überflutung - Domoticzzoom

Es ist wichtig, dass das Gerät geschlossen ist, da ansonsten wegen des Alarms der geöffneten Rückwand u.U. der Überflutungsalarm nicht ausgelöst wird.

Heiman Überflutung - Domoticzzoom
 
Heiman Rauchmelder Domoticzzoom

Fibaro HomeCenter

 Das Einbinden funktioniert bei Fibaro ohne Probleme- auch wenn die "Vorlage" auch bei Fibaro für dieses Gerät noch fehlt. Den nicht benötigten Sensor kann man ausblenden.
Wichtig ist auch hier, der Alarm wird nur ausgelöst, wenn die Rückwand geschlossen ist.
Die Überflutung wird erkannt, einer Verwendung im HomeCenter steht nichts im Wege.

Heiman Überflutung - Homecenter2zoom
Heiman Überflutung Sensorzoom
 

Z-Way

Bei Z-Way ist das Einbinden ohne Probleme möglich, obwohl das Gerät des Herstellers selbst noch nicht erkannt wird.
In der Oberfläche werden zwei Alarm-Sensoren angelegt, beide werden ausgelöst.
Einer der beiden Sensoren kann daher verborgen werden - den andern nimmt man für die Auswertung.

Heiman Überflutungsmelder Z-Way
Heiman Überlutungsmelder Z-Wayzoom
 

Devolo

Heiman Überflutung Devolo

Obwohl der Überflutungssensor nicht zu den bei Devolo zertifizierten Geräten gehört, kann er in der aktuellen Version eingebunden und verwendet werden.
Der Alarm wird erkannt und kann somit in der Devolo-Zentrale ausgewertet werden.

Einfach "andere Geräte - Z-Wave" auswählen und den Sensor einbinden.

Wichtig ist auch hier - beim Ausprobieren muss das Gehäuse geschlossen sein, um den Alarm auszulösen.

Heiman Überflutung Devolozoom
Heiman Überflutung Devolo Alarmzoom
 

Zusammengefasst

Der Überflutungssensor von Heiman ist ein kleines Gerät, welches sich ohne Probleme in die vorhandene Z-Wave Netzwerkstruktur einbinden lässt.
Es sind keine weiteren Konfigurationsschritte erforderlich (auch nicht möglich) - was dem "normalen" Nutzer natürlich entgegenkommt.
Als einen gewissen Nachteil gegenüber anderen Modellen empfinden wir das Fehlen der akustischen Warnung (Pieper) des Sensors. Diese kann im Ernstfall recht hilfreich sein.

Man sollte, wie bei passiven Z-Wave Komponenten immer, darauf achten, dass ein stabiles Z-Wave Netzwerk aufgebaut wurde, also der Abstand zu anderen aktiven Komponenten (Steckdosen, Schalter/Dimmer, Repeater) nicht zu groß ist, damit im Ernstfall das Signal auch beim Repeater ankommt und ausgewertet werden kann.

Die Stromversorgung mit 2xAAA Batterien ist günstig, die Verwendung von Lithium Zellen ist empfehlenswert.

Dokumentation

3 Sterne

Die Dokumentation liegt in englisch vor

Englische Dokumentation mit Bildern, eigentlich selbsterklärend.

Kompatibilität mit Gateways

5 Sterne

Voll kompatibel mit Open Zwave, Z-Way, Fibaro HC2, Devolo

Es gab keinerlei Probleme beim Einbinden des Sensors, er wurde sofort erkannt.

Stabilität im laufenden Betrieb

5 Sterne

Leistet gute Dienste

Der Rauchsensor läuft stabil, es gab während der testphase (bisher 2 Wochen) keine Fehlalarme.
Das kurze Blinken (Bereitschaftsmodus) wurde nicht als störend empfunden.

Die Reichweite ist, wie üblich bei den Z-Wave Produkten, gut und vergleichbar mit anderen Geräten.

Einstell-Möglichkeiten über Z-Wave, Features

3 Sterne

keine Parameter notwendig

Bei diesem Gerät ist keine weitere Konfiguration notwendig, es stehen auch keine Parameter zur Einstellung zur Verfügung.
Die Standard-Konfiguration scheint optimal zu sein.
Leider fehlt ein akustisches Signal bei der Erkennung der Überflutung.

Batterie-Lebensdauer

5 Sterne

Nach Hersteller-Angaben 1 Jahr

Wir konnten das noch nicht überprüfen und gehen daher von den Herstellerangaben aus.
Ob sich diese bestätigen werden, beobachten wir...

Hersteller-Support

3 Sterne

Über Webseite als Mail

Der Hersteller-Support zu Fragen zum Gerät erfolgt per Mail (englisch).
Hinsichtlich dieses Sensors haben wir allerdings keine Erfahrungen.

 

Letzte Neue Geräte

Homey 2.0
SmartHome Gateway

- neuer Testbericht

Hornbach Gateway
SMART HOME
Günstiges Gateway für Z-Wave, ZigBee, Bluetooth, WiFi ?
-> Produkt-Kurz-Test

POPP Home
Gateway und Kamera in einem Gerät - bei uns im Test
-> Produktvorstellung (folgt)

Mediola Gateway V5 Plus
kompaktes vielseitiges Gateway - bei uns im Test
-> Testbericht

Sensative Strips Comfort
schmaler Temperatur- und Helligkeitssensor
-> Testbericht

SHBBGW RPi plus SmartHome Gateway
 - Testbericht

Zipamicro - neues kleines Z-Wave Gateway

Zipamicro

-> TESTBERICHT

Cyrus

- Produkte & Test

EUROtronic SPIRIT
EUROtronic SPIRIT
 -Testbericht

Gateways TECUS, FG3200
 - Kurzvorstellung

Delock
- Produktvorstellung

NEO 
- Produkt-Test

HEIMAN
 - Produkt-Test

POPP Z-Wave Türöffner
 -Testbericht

DEVOLO Home Control
 
- Testbericht

Everspring Dimmer AD1472
 - Kurztest

Aeotec Smart Switch 6
 - Kurztest

Z-Uno - Kurzvorstellung
universelles Z-Wave Modul

Sensative Strip
Tür- Fenstersensor

 - Testbericht

NodOn Wandschalter,
Fernbedienungen 

 - Testbericht

NodOn Smart Plug
  - Testbericht

Sind Sie Hersteller?

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind - kontaktieren Sie uns.

- Präsentation Ihrer Produkte
  mit techn. Details
- Zeitnahe Veröffentlichung
- unabhängiger Test aus
  Nutzersicht
- Ergebnisse werden
  Ihnen bereitgestellt

Z-Wave Europe :
Z-Wave Europe