ZWave-Review News Umschau

HEIMAN HS1CA Smart Kohlenmonoxid-Melder

Unsere Erfahrungen

(Update: 07.07.2017 - neue Firmware)

(500er Z-Wave Chip - Z-Wave PLUS kompatibel)

Der Heiman Rauchsensor ist für die Überwachung von Innenräumen konzipiert.
Der Sensor hat keine EN50291-1 Zertifizierung (04/2017)

Das Gerät wird über eine 3V Lithium Batterie CR123A betrieben, die Lebensdauer wird mit 3 Jahren angegeben, der Sensor selbst sollte nach 5 Jahren ausgetauscht werden, da (wie bei fast allen vergleichbaren Geräten) der eingesetzte organische CO-Sensor seine Empfindlichkeit verliert.

Die relativ kleine Bauform macht das Gerät attraktiv - mit 60x60x49,2mm gehört es zu den kleineren CO-Meldern.

Der Rauchmelder kann sowohl mit dem bereits vorhandenen 3M-Klebepad als auch mit den beigelegten Dübeln/Schrauben besetigt werden.
Dabei wird nur die Grundplatte befestigt, der Rauchmelder kann durch eine leichte Drehbewegung abgenommen werden.

3 Sterne
3 Sterne
5 Sterne
 
Heiman HS1SA Kohlenmonoxid Sensor
 

Somit ist ein Batteriewechsel sehr einfach zu realisieren.

Im Normalbetrieb blinkt die grüne LED alle 53 Sekunden sehr kurz auf, es hat sich nicht als störend erwiesen.
Sollte die Batterie leer sein, wird alle 10 Sekunden ein kurzer Ton zu hören sein - es empfiehlt sich daher, den Batterie-Stand im Gateway zu kontrollieren (z.B. durch Mail-Benachrichtigung), damit man nicht nachts von diesem Geräusch geweckt wird :)

Nach der Inbetriebnahme (Aktivieren der Batterie) erfolgt ein Selbsttest und ein Kalibriervorgang, ein kurzer Ton und das abwechselne Aufleuchten (rot/grün/gelb) der LED signalisieren diesen Prozess. Nach Abschluss (LED erlischt) ist der Sensor betriebsbereit.

WICHTIG: Ein Kohlenmonoxid-Melder ersetzt nicht den Rauchmelder, und auch nicht andere Gasmelder (wie Erdgas, Butan, Propan usw.). Der Melder wird ausschließlich die gefährliche Kohlenmonoxid-Konzentration melden, die bei Verbrennungen entsteht.

Kohlenmonoxid-Melder sollten überall dort eingesetzt werden, wo mit offener Flamme gearbeitet wird - also bei der Verwendung von Gas-Thermen, Kaminen usw.

Gem. der Vorschriften erfolgt je nach Konzentration ein Alarm:

30ppm nach 120 Minuten
50ppm nach 60-90 Minuten
100ppm nach 10-40 Minuten
300ppm nach 3 Minuten

Eine Übertragung der augenblicklichen CO-Konzentration in der Luft (als Messwert) erfolgt leider nicht.

Da der Sensor keine Zertifizierung besitzt, kann er unseres Erachtens nur zur Information eingesetzt werden.

Einbinden des Sensors in das Z-Wave Netzwerk

Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Aktivierung des Include / Exclude Prozesses bei dem Sensor. An der Seite befindet sich ein unscheinbares Loch, hier muss mit Hilfe des mitgelieferten Stiftes, der sich innen befindliche Kontakt betätigt werden (3x kurz drücken).
Das funktioniert recht einfach und zuverlässig - entspricht aber nicht den üblichen "Gewohnheiten", wo ein von außen zugänglicher Mikroschalter verwendet wird.
Sollte man den Stift einmal verlegt haben, geht auch eine Stecknadel oder ähnliches...

Domoticz (Open Zwave)

Das Einbinden in Domoticz (Open Zwave basierend) erfolgt problemlos.
Die notwendigen Konfigurationsdatei fehlte zwar noch (bei neuen Geräten ist das verständlicherweise oft so) - diese wurde von uns erstellt und wird Open Zwave zur Verfügung gestellt.

Bei OpenZwave (hier als Vertreter Domoticz) konnte der Kohlenmonoxid-Sensor eingebunden und konfiguriert werden.
Es muss dann nur das "richtige" Gerät ("Sensor") für den CO-Melder ausgewählt werden:

Heiman CO-Sensor Domoticzzoom
 
Heiman CO-Sensor Domoticzzoom

Fibaro HomeCenter

Das Einbinden funktioniert bei Fibaro nicht ganz ohne Probleme-  wohl auch weil die "Vorlage" auch bei Fibaro für dieses Gerät noch fehlt. Das Gerät wird nur als Bewegungsmelder definiert und dargestellt.
Der Alarm wird zwar erkannt, eine Verwendung im HomeCenter ist möglich.

Heiman CO-Sensor- Homecenter2zoom
Heiman CO-Sensorzoom
 

Z-Way

Bei Z-Way ist das Einbinden ohne Probleme möglich, obwohl das Gerät des Herstellers selbst noch nicht erkannt wird.
In der Oberfläche wird ein CO und ein CO Alarm angelegt, der Alarm selbst wird über beide Geräte angezeigt und kann somit ausgewertet werden.

Heiman CO-Sensor Z-Way

Devolo

Heiman CO-sensor Devolo

Obwohl der Rauchmelder nicht zu den bei Devolo zertifizierten Geräten gehört, kann er in der aktuellen Version eingebunden und verwendet werden.
Der Alarm wird erkannt und kann somit in der Devolo-Zentrale ausgewertet werden.

Einfach "andere Geräte -Z-Wave" auswählen und den Sensor einbinden.

Heiman CO-Sensor Devolo
 

Zusammengefasst

Der CO-Sensor von Heiman ist ein kleines Gerät, welches sich ohne Probleme in die vorhandene Z-Wave Netzwerkstruktur einbinden lässt.
Es sind keine weiteren Konfigurationsschritte erforderlich (auch nicht möglich) - was dem "normalen" Nutzer natürlich entgegenkommt.

Dass das Gerät nicht VDE (EN 50291-1) zertifiziert ist, verleiht dem sonst ansprechenden Sensor einen gewissen Beigeschmack - in wieweit kann ich einem solchen Sensor vertrauen? Als zusätzlicher Z-Wave Melder ist es auf alle Fälle interessant, denn die uns bekannten zertifizierten CO-Melder sind nicht Z-Wave tauglich und können daher keine Meldungen über das martHome Gateway versenden.

Bei einem "echten" Test hat der Sensor die CO-Konzentration gemeldet, nach Entfernen aus dem Bereich hoher CO-Konzentration hat er sich auch wieder abgeschaltet.
Allerdings nach ca. 2 Stunden startete er wieder einen Kalibriervorgang mit einem lauten "Piep". Dieses Verhalten ist nicht dokumentiert.
(Update 07/2017: Dieses Verhalten tritt nach einem Firmware-Update nicht mehr auf)

Man sollte, wie bei passiven Z-Wave Komponenten immer, darauf achten, dass ein stabiles Z-Wave Netzwerk aufgebaut wurde, also der Abstand zu anderen aktiven Komponenten (Steckdosen, Schalter/Dimmer, Repeater) nicht zu groß ist, damit im Ernstfall das Signal auch beim Repeater ankommt und ausgewertet werden kann.

Dokumentation

3 Sterne

Die Dokumentation liegt in englisch vor

Englische Dokumentation mit Bildern, eigentlich selbsterklärend.
Es fehlt der Hinweis über die minütliche Statusmeldung (grüne LED leuchtet kurz auf) und das Verhalten nach einem Alarm (s. oben)

Kompatibilität mit Gateways, Zertifikate

3 Sterne

Voll kompatibel mit Open Zwave, Z-Way, Devolo bedingt mit Fibaro HC2

Es gab keinerlei Probleme beim Einbinden des Sensors, er wurde sofort erkannt.
Das HC2 (04/2017) erkennt den Sensor nur als Bewegungsmelder.

Der CO-Sensor besitzt kein Zertifikat VDE (EN 50291-1) !

Stabilität im laufenden Betrieb

4 Sterne

Leistet gute Dienste

Der CO-Sensor läuft stabil, es gab während der Testphase (bisher 1 Woche) keine Fehlalarme. Das erneute Kalibrieren nach dem Alarm erscheint logisch - die akustische Benachrichtigung dabei unnötig.
Das kurze Blinken (Bereitschaftsmodus) wurde nicht als störend empfunden.

Die Reichweite ist, wie üblich bei den Z-Wave Produkten, gut und vergleichbar mit anderen Geräten.

Einstell-Möglichkeiten über Z-Wave

4 Sterne

keine Parameter notwendig

Bei diesem Gerät ist keine weitere Konfiguration notwendig, es stehen auch keine Parameter zur Einstellung zur Verfügung.
Die Standard-Konfiguration scheint optimal zu sein.

Batterie-Lebensdauer

5 Sterne

Nach Hersteller-Angaben 3 Jahre

Wir konnten das noch nicht überprüfen und gehen daher von den Herstellerangaben aus.
Ob sich diese bestätigen werden, beobachten wir...

Hersteller-Support

3 Sterne

Über Webseite als Mail

Der Hersteller-Support zu Fragen zum Gerät erfolgt per Mail (englisch).
Hinsichtlich dieses Sensors haben wir allerdings keine Erfahrungen.

 

Letzte Neue Geräte

Homey 2.0
SmartHome Gateway

- neuer Testbericht

Hornbach Gateway
SMART HOME
Günstiges Gateway für Z-Wave, ZigBee, Bluetooth, WiFi ?
-> Produkt-Kurz-Test

POPP Home
Gateway und Kamera in einem Gerät - bei uns im Test
-> Produktvorstellung (folgt)

Mediola Gateway V5 Plus
kompaktes vielseitiges Gateway - bei uns im Test
-> Testbericht

Sensative Strips Comfort
schmaler Temperatur- und Helligkeitssensor
-> Testbericht

SHBBGW RPi plus SmartHome Gateway
 - Testbericht

Zipamicro - neues kleines Z-Wave Gateway

Zipamicro

-> TESTBERICHT

Cyrus

- Produkte & Test

EUROtronic SPIRIT
EUROtronic SPIRIT
 -Testbericht

Gateways TECUS, FG3200
 - Kurzvorstellung

Delock
- Produktvorstellung

NEO 
- Produkt-Test

HEIMAN
 - Produkt-Test

POPP Z-Wave Türöffner
 -Testbericht

DEVOLO Home Control
 
- Testbericht

Everspring Dimmer AD1472
 - Kurztest

Aeotec Smart Switch 6
 - Kurztest

Z-Uno - Kurzvorstellung
universelles Z-Wave Modul

Sensative Strip
Tür- Fenstersensor

 - Testbericht

NodOn Wandschalter,
Fernbedienungen 

 - Testbericht

NodOn Smart Plug
  - Testbericht

Sind Sie Hersteller?

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind - kontaktieren Sie uns.

- Präsentation Ihrer Produkte
  mit techn. Details
- Zeitnahe Veröffentlichung
- unabhängiger Test aus
  Nutzersicht
- Ergebnisse werden
  Ihnen bereitgestellt

Z-Wave Europe :
Z-Wave Europe