ZWave-Review News Umschau

Messeinrichtungen

Da der Z-Wave-Standard hauptsächlich für die Heimautomatisierung geschaffen wurde, sind reine Messgeräte eher eine Seltenheit.

Meist werden diese kombiniert mit anderen Geräten, wie Steckdosen / Dimmern usw. angeboten

+

hinzugefügt: 2013/2014

 

Z-Wave Zangenamperemeter neue Ausführung

Die Aeon Labs Z-Wave Stromzange ermöglicht das preiswerte Ermitteln des Gesamtstromverbrauches einer Wohneinheit. Es ermittelt die aktuelle elektrische Leistung in Watt und zählt die akkumulierte elektrische Arbeit in kWh an drei Phasen, die einzeln gemessen werden. Dazu werden im Schaltschrank Klappwandler an den einzelnen Zuleitungsdrähten installiert. Die Stromversorgung muss nicht unterbrochen werden.

Der Unterschied bei der Installation zu dem Vorgänger des Zangen-Amperemeters ist, dass hier die Stromversorgung direkt über den Sicherungskasten erfolgen muss.

Bei den 3-Phasen-Messungen hat das den Vorteil, dass eine genauere Messung möglich ist.

Der entscheidende Nachteil (wenn man das so bezeichnen kann) - das Gerät ist fest installiert - und die Installation darf nur von einem Fachmann (Elektriker) vorgenommen werden.

Eine alternative gemeinsame Stromversorgung über eine Leitung / Phase ist nicht möglich.

Aeon HEM3

Hersteller: Aeon Labs

Preis (ca.): 150 €
(incl. MwSt.)

 

Z-Wave Stromsensor NorthQ NQ 9021

Mit dem Z-Wave Smart Meter Sensor können alle Arten von elektrischen Stromzählern (Feraris, Digital, Smart) ausgelesen und der Zählerstand per Z-Wave übermittelt werden.

Der Sensor ist sehr leicht zu installieren. Der Impuls-Aufnehmer am Zähler ist vom Z-Wave Sensor getrennt, damit die Funkverbindung von außerhalb eines Zählerschrankes erfolgen kann. Dies erhöht gegebenenfalls die Reichweite der Funkverbindung. Der Sensor zählt alle Zählimpulse und meldet diese sowohl als Zählimpuls als auch bereits umgerechnet auf KWh. Das Gerät ermittelt den Zählerstand alle 15 Minuten und kann Werte bis zu 3 Monate speichern.

NorthQ 9021

Hersteller: NortQ

Preis (ca.): 96 €
(incl. MwSt.)

 

Z-Wave Gassensor NorthQ NQ 9121

Mit dem Z-Wave Smart Meter Sensor können Gaszähler ausgelesen und der Zählerstand per Z-Wave übermittelt werden.

Der Sensor ist sehr leicht zu installieren. Es stehen zwei verschiedene Sensoren zur Auswahl - magnetisch und optisch. Somit werden fast alle Zähler abgedeckt.
Der Impuls-Aufnehmer am Zähler ist vom Z-Wave Sensor getrennt, damit die Funkverbindung von außerhalb eines Zählerschrankes erfolgen kann.
Das Gerät ist batteriebetrieben (Haltezeit ca. 1 Jahr). Das Gerät ermittelt den Zählerstand aller 15 Minuten und kann Werte bis zu 3 Monate speichern.

NorthQ 9121

Hersteller: NortQ

Preis (ca.): 100 €
(incl. MwSt.)

 
 

Letzte Neue Geräte

Hornbach Gateway
SMART HOME
Günstiges Gateway für Z-Wave, ZigBee, Bluetooth, WiFi ?
-> Produkt-Kurz-Test (folgt)

POPP Home
Gateway und Kamera in einem Gerät - bei uns im Test
-> Produktvorstellung (folgt)

Mediola Gateway V5 Plus
kompaktes vielseitiges Gateway - bei uns im Test
-> Testbericht

Sensative Strips Comfort
schmaler Temperatur- und Helligkeitssensor
-> Testbericht

SHBBGW RPi plus SmartHome Gateway
 - Testbericht

Zipamicro - neues kleines Z-Wave Gateway

Zipamicro

-> TESTBERICHT

Cyrus

- Produkte & Test

EUROtronic SPIRIT
EUROtronic SPIRIT
 -Testbericht

Homey SmartHome Gateway
    Homey
- Testbericht

Gateways TECUS, FG3200
 - Kurzvorstellung

Delock
- Produktvorstellung

NEO 
- Produkt-Test

HEIMAN
 - Produkt-Test

POPP Z-Wave Türöffner
 -Testbericht

DEVOLO Home Control
 
- Testbericht

Everspring Dimmer AD1472
 - Kurztest

Aeotec Smart Switch 6
 - Kurztest

Z-Uno - Kurzvorstellung
universelles Z-Wave Modul

Sensative Strip
Tür- Fenstersensor

 - Testbericht

NodOn Wandschalter,
Fernbedienungen 

 - Testbericht

NodOn Smart Plug
  - Testbericht

Sind Sie Hersteller?

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind - kontaktieren Sie uns.

- Präsentation Ihrer Produkte
  mit techn. Details
- Zeitnahe Veröffentlichung
- unabhängiger Test aus
  Nutzersicht
- Ergebnisse werden
  Ihnen bereitgestellt

Z-Wave Europe :
Z-Wave Europe