ZWave-Review News Umschau

 << Konfiguration  ......  Szenen erstellen >>


 

HomeTroller Zee - Geräte einbinden

HomeSeer Hometroller
 

Das Einbinden von Z-Wave kompatiblen Geräten erfolgt gemäß der Beschreibung des jeweiligen Gerätes. Meist muss ein Mikroschalter 2- oder 3-mal kurz gedrückt werden, um ein Gerät in das Netzwerk einzubinden.

Bei Homeseer befindet sich das Einbinden / Entfernen von Geräten unter 

> Plug-Ins > Z-Wave > Controller Management

Hier klappt man die Option des Controllers auf und findet unter "Actions" im Pull-Down Menü die entsprechende Option.

Den Prozess des Einbindens startet man mit Start auf der Controller-Seite und mauss dann die entsprechende Taste auf dem Gerät (z.B. Steckdose, Schalter, Sirene...) drücken.

Nach erfolgreicher Installation sollte man eine Ausschrift ähnlich der im Bild unten erhalten:

HomeTroller Gerät hinzufügenzoom
HomeTroller Gerät hinzufügen

Sollte das Addieren trotz mehrfacher Versuche und auch in geringer Entfernung fehlschlagen, könnte es sein, dass das Gerät bereits in einem anderen Netz registriert war.

Um ein Gerät zu entfernen wird die Option "Remove/Exclude a Node" verwendet.
Dieses Verfahren benutzt man auch, um Geräte aus dem eigenen Netz zu entfernen.

Hometroller - Gerät entfernenzoom
Hometroller - Gerät entfernen

Eine weitere Option ist, ein bereits vorhandenes Netzwerk vom USB-Stick zu importieren.
Das kann nützlich sein, wenn Sie das System wechseln (HomeSeer Windows -> HomeTroller) oder Sie das Netzwerk mit einem anderen Tool bereits erstellt haben.

Hierzu wird dann "Import Node from Controller" gewählt.

HomeTroller - Netz importierenzoom
HomeTroller - Netz importieren

Die eingebundenen Geräte findet man dann unter
> VIEW > Device Management in einer Tabelle:

HomeTroller HomeSeer Device-listzoom

Virtuelle Geräte:

Ein virtuelles Gerät lässt sich einfach über den grünen "+" Button oben rechts hinzufügen.

Was ist ein "virtuelles Gerät" ?

Virtuelle Geräte kann man zum Beispiel verwenden, wenn man weitere Sensoren hat, die Daten liefern (z.B. über das Netzwerk) und man diese gern in der Oberfläche darstellen möchte. Zum Beispiel einen vorhandenen Temperatursensor oder auch eine Netzwerk-Steckdose.
Zugegeben, hierfür sind dann schon einige Programmierkenntnisse erforderlich, aber das ist ein Vorteil der HomeSeer Software - es gibt offene Schittstellen für solche Erweiterungen.

Als einfaches Beispiel soll hier die CPU-Temperatur des Zee und die Auslastung dargestellt werden, die über solche virtuellen Geräte realisiert wurde:

HomeTroller virtual devicezoom
 

Letzte Neue Geräte

Homey 2.0
SmartHome Gateway

- neuer Testbericht

Hornbach Gateway
SMART HOME
Günstiges Gateway für Z-Wave, ZigBee, Bluetooth, WiFi ?
-> Produkt-Kurz-Test

POPP Home
Gateway und Kamera in einem Gerät - bei uns im Test
-> Produktvorstellung (folgt)

Mediola Gateway V5 Plus
kompaktes vielseitiges Gateway - bei uns im Test
-> Testbericht

Sensative Strips Comfort
schmaler Temperatur- und Helligkeitssensor
-> Testbericht

SHBBGW RPi plus SmartHome Gateway
 - Testbericht

Zipamicro - neues kleines Z-Wave Gateway

Zipamicro

-> TESTBERICHT

Cyrus

- Produkte & Test

EUROtronic SPIRIT
EUROtronic SPIRIT
 -Testbericht

Gateways TECUS, FG3200
 - Kurzvorstellung

Delock
- Produktvorstellung

NEO 
- Produkt-Test

HEIMAN
 - Produkt-Test

POPP Z-Wave Türöffner
 -Testbericht

DEVOLO Home Control
 
- Testbericht

Everspring Dimmer AD1472
 - Kurztest

Aeotec Smart Switch 6
 - Kurztest

Z-Uno - Kurzvorstellung
universelles Z-Wave Modul

Sensative Strip
Tür- Fenstersensor

 - Testbericht

NodOn Wandschalter,
Fernbedienungen 

 - Testbericht

NodOn Smart Plug
  - Testbericht

Sind Sie Hersteller?

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind - kontaktieren Sie uns.

- Präsentation Ihrer Produkte
  mit techn. Details
- Zeitnahe Veröffentlichung
- unabhängiger Test aus
  Nutzersicht
- Ergebnisse werden
  Ihnen bereitgestellt

Z-Wave Europe :
Z-Wave Europe